Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

Person

Ich bin gebürtiger Kieler (*21. Februar 1970)  und habe einen erwachsenen Sohn. Meine Ausbildung zum Wasserbauer habe ich in Wedel gemacht. Berufsbegleitend habe ich mich zum Bautechniker fortgebildet und die Fachhochschulreife absolviert. In Kiel arbeitete ich zuletzt als Personalratsvorsitzender bei der Kanalverwaltung.

Ehrenamtlich bin ich bei ver.di auf Landes- und Bundesebene für meine Kolleginnen und Kollegen aktiv sowie in der Selbstverwaltung der Unfallversicherung engagiert.

Am 24. September 2017 wurde ich mit 31% der Stimmen zum Bundestagsabgeordneten für Kiel, Altenholz & Kronshagen gewählt.

 

In Stichworten:

• Geboren 21. Februar 1970 in Kiel

• 1 erwachsener Sohn

• Wasserbauer & Bautechniker (Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes)

• seit 2000 Personalrat in der Bundesverkehrsverwaltung

• seit 2015 Vorsitzender der ver.di Bundesfachkommission Bundesverkehrsverwaltung

• 2011 – 2017 Mitglied im Landesvorstand der SPD Schleswig-Holstein

• seit 2017 stellv. Vorsitzender der SPD Kiel

• Delegierter zum SPD-Bundesparteitag und SPD-Parteikonvent

• Und sonst so: lange Strecken schwimmen und laufen, die Welt auf dem Fahrrad entdecken und in Büchern versinken

Mitgliedschaften: SPD, SJD – Die Falken, ver.di, Arbeiterwohlfahrt, SPD-Kulturforum