Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

Person

Ich bin gebürtiger Kieler (*21. Februar 1970)  und habe einen erwachsenen Sohn. Meine Ausbildung zum Wasserbauer habe ich in Wedel gemacht. Berufsbegleitend habe ich mich zum Bautechniker fortgebildet und die Fachhochschulreife absolviert. In Kiel arbeitete ich zuletzt als Personalratsvorsitzender bei der Kanalverwaltung.

Ehrenamtlich bin ich bei ver.di auf Landes- und Bundesebene für meine Kolleginnen und Kollegen aktiv sowie in der Selbstverwaltung der Unfallversicherung engagiert.

Am 24. September 2017 wurde ich mit 31 Prozent der Stimmen zum Bundestagsabgeordneten für Kiel, Altenholz und Kronshagen gewählt.

Ich bin Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und entsprechend auch in der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur der SPD-Bundestagsfraktion. Stellvertretend gehöre ich auch dem Finanzausschuss und der SPD-AG Finanzen an. Außerdem gehöre ich zur Parlamentarischen Linken, einer der drei politischen Strömungen innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion und bin natürlich Mitglied in der SPD-Landesgruppe Schleswig-Holstein.

In Stichworten:

• Geboren 21. Februar 1970 in Kiel

• ein erwachsener Sohn

• Wasserbauer und Bautechniker (Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes)

• 2000-2017 Personalrat in der Bundesverkehrsverwaltung

• 2015-2017 Vorsitzender der ver.di Bundesfachkommission Bundesverkehrsverwaltung

• 2011-2017 Mitglied im Landesvorstand der SPD Schleswig-Holstein

• stv. Vorsitzender Landesfachbereich Bund/Länder ver.di Nord

• seit 2017 Mitglied im Kreisvorstand der SPD Kiel

• Delegierter zum SPD-Bundesparteitag und SPD-Parteikonvent

• Und sonst so: lange Strecken schwimmen und laufen, die Welt auf dem Fahrrad entdecken und in Büchern versinken

• Mitgliedschaften:

SPD, ver.di, Parlamentarische Linke, Arbeiterwohlfahrt, StattAuto e.G., Tram für KIEL e.V., Interessengemeinschaft Bethlehem-Kirche Kiel-Friedrichsort e.V., Baugenossenschaft Mittelholstein eG, SJD-Die FALKEN, Forum DL 21, Proms Nord e.V., Initiative KIEL Canal e.V., Deutsche Parlamentari- sche Gesellschaft e.V., Gesellschaft für Jugendeinrichtungen e.V., Deutsches Jugendherbergswerk e.V., Kulturforum Schleswig-Holstein e.V., Freundeskreis Günter-Grass-Haus Lübeck e.V., Sozialver- band Deutschland e.V., Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold e.V., Automobilclub Europa e.V. (ACE), Allge- meiner Deutscher Fahrrad Club e.V. (ADFC)