Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

30. August 2018

Unterwegs im Wahlkreis
Gespräch bei CLARO

Heute Morgen war ich gemeinsam mit Max Dregelies, dem Vorsitzenden des Ortsbeirats Mitte, im Kontaktladen für Drogenkonsumenten CLARO. Durch CLARO wird in Kiel bereits seit 28 Jahren eine niedrigschwellige Anlauf- und Beratungsstelle sowie ein offener Treffpunkt für Konsumenten illegaler Drogen und Substituierter angeboten. Der Geschäftsführer vom Träger Odyssee e.V. Andreas Dehnke und die Ansprechpartnerin des Kontaktladens Christiane Mertins gaben uns in einem spannenden Gespräch einen Überblick über die konkrete Arbeit und die Finanzierung.

Besonders positiv war für mich zu hören, dass es einen sehr guten Kontakt zur Stadt und viel Unterstützung von Verantwortlichen bei Fragen oder konkreten Anliegen gibt. Schade ist es, dass sich das Land immer weiter aus der Finanzierung zurückzieht. Auch wenn Kiel diese Lücke auffängt, muss der Verein nach wie vor eigene Mittel aufbringen, um alle tatsächlichen Kosten decken zu können.

Ganz konkret haben wir über die Aufstellung eines Spritzenautomaten gesprochen. Max Dregelies und ich unterstützen dieses Projekt, da es ein einfaches und, im Vergleich zur Nachsorge, kostengünstiges Mittel der Gesundheitsprävention ist. Auf der Oktobersitzung des Ortsbeirats Mitte werden wir dazu über die konkrete Ausgestaltung sprechen.

Mehr Infos zum Kontaktladen finden Sie unter: https://odyssee-kiel.de/kontaktladen-claro/