Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

Praktikum in Berlin

Sie möch­ten den Par­la­ments-All­tag eines Abge­ord­ne­ten näher ken­nen­ler­nen?

Für ein Prak­ti­kum in mei­nem Büro soll­ten Sie vor allem Inter­es­se an Poli­tik haben und zudem ein­ge­schrie­be­ner Stu­dent oder Stu­den­tin an einer Hoch­schu­le sein. Die nor­ma­le Zeit für ein Prak­ti­kum in mei­nem Büro beträgt vier Wochen. Für ein Prak­ti­kum, das die­se Anfor­de­run­gen erfüllt, wird eine Ver­gü­tung gezahlt.

Wäh­rend des Prak­ti­kums erhal­ten Sie Ein­blick in die täg­li­che Arbeit eines Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten und ler­nen die Abläu­fe im Par­la­ments­be­trieb ken­nen. Neben der Beglei­tung zu Ter­mi­nen wer­den Sie an der all­ge­mei­nen Büro­ar­beit teil­neh­men.

Schi­cken Sie Ihre Bewer­bung (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf) per Mail an mein Ber­li­ner Büro. Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass die Zahl der Prak­ti­kums­plät­ze beschränkt ist und nicht jeder Wunsch erfüllt wer­den kann. Neben der Bewer­bung in mei­nem Büro besteht auch die Mög­lich­keit, sich mit einer Anfra­ge an die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on (www.spdfraktion.de/service/kontakt) zu wen­den und ein Prak­ti­kum in einer der Arbeits­grup­pen der Frak­ti­on zu absol­vie­ren.