Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

17. Mai 2019

Infrastruktur/Nord-Ostsee-Kanal/Pressemitteilungen/Termine im Bundestag und in Berlin
Maritimer Antrag: Belange der Binnenschifffahrt prominent vertreten!

17.05.2019

Heu­te haben wir im Deut­schen Bun­des­tag den Antrag von SPD und CDU/CSU zur Stär­kung der mari­ti­men Wirt­schaft ver­ab­schie­det — pünkt­lich zur Natio­na­len Mari­ti­men Kon­fe­renz nächs­te Woche in Fried­richs­ha­fen. Der Antrag ent­hält vie­le gute Punk­te für See­schiff­fahrt und See­hä­fen. Als zustän­di­ger SPD-Bericht­erstat­ter für Bin­nen­schiff­fahrt und Was­ser­stra­ßen freue ich mich aber beson­ders, dass die Belan­ge der Bin­nen­schiff­fahrt so pro­mi­nent ver­tre­ten sind. Moder­ni­sie­rung und För­de­rung von sau­be­ren Antrie­ben, Flot­ten­er­neue­rung, Digi­ta­li­sie­rung, Inves­ti­tio­nen in Erhalt und Aus­bau unse­rer Infra­struk­tur eben­so wie öko­lo­gi­sche Belan­ge — der Antrag beschreibt die wesent­li­chen Hand­lungs­fel­der für und auf den Bin­nen­was­ser­stra­ßen. Nach der Ver­kün­dung des Mas­ter­plans Bin­nen­schiff­fahrt am Diens­tag und dem Par­la­men­ta­ri­schen Abend der Bin­nen­schiff­fahrt am Mitt­woch und dem heu­te beschlos­se­nen Mari­ti­men Antrag bli­cke ich also auf eine äußerst erfolg­rei­che Woche für die Bin­nen­schiff­fahrt zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.