Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

23. Oktober 2018

Allgemein/Pressemitteilungen/Termine im Bundestag und in Berlin
Jugendpressetage: Junger Kieler Jebril Ali auf Einladung von Mathias Stein in Berlin

23. Okto­ber 2018

Auch die­ses Jahr lud die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on vom 17. – 19. Okto­ber zu den drei­tä­gi­gen Jugend­pres­se­ta­gen ein, an denen jun­ge Men­schen zwi­schen 16 und 20 Jah­ren die Mög­lich­keit erhiel­ten, hin­ter die Kulis­sen des Haupt­stadt­jour­na­lis­mus zu bli­cken.

„Ich hal­te das Kon­zept der Jugend­pres­se­ta­ge für eine gute Chan­ce, die per­sön­li­che Medi­en­kom­pe­tenz aus­zu­bau­en und fin­de es super, wenn sich jun­ge Men­schen enga­gie­ren und Inter­es­se am poli­ti­schen Gesche­hen zei­gen“, sagt Mathi­as Stein, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter für den Wahl­kreis Kiel, Alten­holz und Kronsha­gen. Auf sei­ne Ein­la­dung hin reis­te der neun­zehn­jäh­ri­ge Jebril Ali vom Thor-Heyer­dahl-Gym­na­si­um aus Kiel in die Haupt­stadt. Er ist bei der Schü­ler­zei­tung aktiv und berich­tet, wes­halb er sich für die Jugend­pres­se­ta­ge bewor­ben hat­te und was ihm an der Zeit in Ber­lin beson­ders gefiel: „Als ich online von den Jugend­pres­se­ta­gen der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on erfah­ren habe, woll­te ich die Gele­gen­heit nut­zen, um den jour­na­lis­ti­schen Betrieb in der Bun­des­haupt­stadt näher ken­nen­zu­ler­nen und die poli­ti­sche Arbeit der SPD in Ber­lin live zu beob­ach­ten. In den drei Tagen, die ich in Ber­lin ver­brin­gen durf­te, habe ich ein sehr inter­es­san­tes Pro­gramm erlebt und vie­le jun­ge, poli­tisch inter­es­sier­te Men­schen ken­nen­ge­lernt. Ich hat­te viel Spaß!“

Durch Pres­se­ge­sprä­che und Dis­kus­si­ons­run­den konn­ten sich die Nach­wuchs­jour­na­lis­ten mit Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten aus­tau­schen und Wün­sche sowie Erwar­tun­gen an die Poli­tik for­mu­lie­ren. Auf die­sem Wege übte die Grup­pe außer­dem, poli­ti­sche Ereig­nis­se reflek­tiert und kri­tisch zu hin­ter­fra­gen, um kon­struk­ti­ve und viel­sei­ti­ge jour­na­lis­ti­sche Arbeit zu ermög­li­chen.

Höhe­punk­te des Pro­gramms waren der Besuch einer Ple­nar­sit­zung, eine Pres­se­kon­fe­renz mit der Vor­sit­zen­den der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on Andrea Nah­les und ein Gespräch mit Haupt­stadt­jour­na­lis­ten der ARD und von Spie­gel-Online. Zusätz­lich konn­ten die Teil­neh­mer die Stu­di­os von RTL und ntv besu­chen, an einem Infor­ma­ti­ons­ge­spräch mit der Pres­se­ab­tei­lung des SPD-Par­tei­vor­stands teil­neh­men und mit Abge­ord­ne­ten der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on zu diver­sen The­men dis­ku­tie­ren. „Ich freue mich, dass Jebril Ali span­nen­de Erfah­run­gen sam­meln konn­te. Auch im nächs­ten Jahr wird die SPD-Frak­ti­on die Neu­gier jun­ger Men­schen an poli­ti­schen Abläu­fen durch solch ein Ange­bot wie­der ermun­tern.“, sagt Mathi­as Stein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.