Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

29. März 2018

Unterwegs im Wahlkreis
Besuch des Restaurationszentrums

Am Mittwoch, den 28.03.2018, habe ich mich im Restaurierungszentrum Kiel mit den Initiatoren Christian und Sabine Leonhardt getroffen. Das Ehepaar hat in der ehemaligen Betriebskrankenkasse der Werft in der Kaiserstraße 4 ein Zentrum geschaffen in dem viele Restauratoren ihre Ateliers oder Werkstätten unterbringen können. Das Restaurierungszentrum bietet nicht nur Möglichkeiten zum interdisziplinären und fachlichen Austausch sondern fungiert auch als Ort mit gemeinsamer Nutzung von Infrastruktur und Öffentlichkeitsarbeit. Das Angebot umfasst zudem Veranstaltungen, Events und Fortbildungen.

Ich war einmal mehr erstaunt, wie vielseitig der Stadtteil Gaarden ist. Neben der täglichen Arbeit der Restauratoren haben wir auch über Probleme und Herausforderungen diskutiert: Vor allem die Sorgen um die Rente und eine Absicherung im Alter sind in ihrem Berufsstand weit verbreitet. Denn viele Restauratoren sind selbstständig und müssen privat für ihre Rente vorsorgen. Diese langfristige Unsicherheit ist gerade für Berufsinteressierte und Berufseinsteiger ein großes Problem.

Als SPD haben wir uns in den Koalitionsverhandlungen erfolgreich dafür eingesetzt, dass kleine Selbständige durch einen deutlich geringeren Mindestkrankenversicherungsbeitrag entlastet werden. Zudem haben Selbstständige künftig durch die Altersvorsorgepflicht die Möglichkeit, sich künftig entweder über die Deutsche Rentenversicherung oder über eine private Alternative fürs Alter abzusichern. So wollen wir dazu beitragen, dass auch dieser tolle Beruf auch für junge Menschen wieder attraktiver wird und wir langfristig eine Verbesserung der Situation bei den Restauratorinnen und Restauratoren schaffen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.