Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

8. August 2018

Unterwegs im Wahlkreis
Besuch beim Technischen Hilfswerk Kiel

Mit mei­nem Besuch beim Tech­ni­schen Hilfs­werk, Orts­ver­band Kiel, konn­te ich mich mal wie­der davon über­zeu­gen, wie wert­voll das Ehren­amt ist. Die haupt­amt­li­chen Struk­tu­ren des THW sind vor allem ein ver­läss­li­ches Fun­da­ment für den viel grö­ße­ren Anteil der Ehren­amt­li­chen, denen die aktu­el­le Erhö­hung der finan­zi­el­len Mit­tel für Per­so­nal, Lie­gen­schaf­ten und Aus­stat­tung zu Gute kom­men. Dies ver­deut­lich­ten mir der Orts­be­auf­trag­te Lars Weh­mey­er, der stell­ver­tre­ten­de Lan­des­be­auf­trag­te Olaf Nent­wig und Lau­ra Sche­chin­ger, zustän­dig für Aus­bil­dung und Ehren­amt.

Wir wer­den das Ehren­amt und die Frei­wil­li­gen­diens­te auch wei­ter­hin för­dern und stär­ken. Wir set­zen nicht auf eine Dienst­pflicht, son­dern auf frei­wil­li­ges, gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment, das nach­hal­ti­ger ist und bei dem nie­mand nur zum Lücken­bü­ßer ver­kommt. Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment ist eine unver­zicht­ba­re Grund­la­ge einer leben­di­gen und wider­stands­fä­hi­gen Demo­kra­tie sowie für den Zusam­men­halt in unse­rer Gesell­schaft!

Schlagwörter: