Mathias Stein

Für Kiel, Altenholz und Kronshagen im Deutschen Bundestag

3. Juli 2017

Unterwegs
Lesung „Starke Frauen“ mit dem Autor Henning Schöttke

Am Mitt­woch, 5. Juli, um 17 Uhr lädt die Arbeits­ge­mein­schaft sozi­al­de­mo­kra­ti­scher Frau­en (AsF) Kiel zu einer Lesung nicht nur für Frau­en ins Maschi­nen­mu­se­um am Nord-Ost­see- Kanal ein.

Begrüßt wer­den die Gäs­te von der AsF-Vor­sit­zen­den, Rats­frau Ant­je Möl­ler-Neu­stock, und dem Bun­des­tags­kan­di­da­ten Mathi­as Stein.

Dann liest der bekann­te Kie­ler Autor und Gra­fi­ker Hen­ning Schött­ke aus dem Zyklus sei- ner Roma­ne. In ihrem Mit­tel­punkt steht jeweils eine star­ke Frau.

Die Leben von Gula, Ace­dia, Luxu­ria, Super­bia, Invi­dia, Ira und Ava­ri­tia berüh­ren ein­an­der in uner­war­te­ter Wei­se, und doch ist jede Frau und jedes Buch eigen­stän­dig. Ihre Namen sind den bibli­schen Tod­sün­den ent­lehnt — es geht dem Autor aber nicht um den reli­giö­sen Kon­text.

Er spürt an den Geschich­ten die­ser Frau­en den Grund­la­gen mensch­li­chen Seins nach, die in den Tod­sün­den ste­cken: dem Essen, dem Schlaf, der Lie­be, dem Feu­er, dem Recht, der Arbeit und der Kunst. Dabei blickt er nicht von außen auf sei­ne Haupt­fi­gu­ren, son­dern von innen her­aus.

Nach der Lesung gibt es Zeit für Gesprä­che bei einem klei­nen Imbiss. Der Ein­tritt ist frei; die AsF bit­tet um Spen­den für ihre Arbeit.