Mathias Stein

Kandidat für den Deutschen Bundestag Wahlkreis Kiel-Altenholz-Kronshagen

26. September 2014

SPD/Stein-Blog
Schwächelt etwa die SPD ?

„Schwächelt etwa die SPD?“ , so waren vor zwei Wochen die Worte eines Läufers beim Kiellauf als er mich locker überholte. Nach ungefähr 15 km gönnte ich mir eine kleiner Schluck Wasser an einer Verpflegungsstation.Mit diesen Reaktion muss in diesen Tagen nicht nur eine Läufer im SPD-Shirt bei einem Langstreckenlauf rechnen, sondern jede und jeder, der der sich in Schleswig-Holstein zur SPD bekennt.Ein Bildungsministerin trat zurück.Ein Innenminister wurde entlassen, weil er lieber in die Privatwirtschaft sein Glück suchen wollte.Nebenbei oder zwischendrin sorgte kleine oder große ‚Kommunikationspannen‘ der SPD-geführten Landesregierung für Frust und Enttäuschung nicht nur beim Koalitionspartner.

Die Schlagzeilen und Bilder auf den ersten Seiten der Landespresse zeichnen das Bild einer angeschlagenen Regierung.Nicht nur schreibende Zunft giert nach innerparteilichem Streit, vermeintliche Enthüllungen und immer neuen Gerüchten. Sogar die sonst etwas provinziell wirkende Opposition wacht auf.Dabei wird der politische Kampf und das journalistische Ringen um Aufklärung leider manchmal angereichert durch unappetitliche Vergleiche zu anderen handfesten Affären.Wobei medial das Negativ-Image des Skandal-Landes Schleswig-Holstein bedient wird.
Sollte sich die SPD jetzt selbst zerfleischen?

Einem Ministerpräsident vom ‚Hof‘ jagen?

Und vielleicht auch noch einen parteiinternen ‚Untersuchungsausschuss‘ installieren?

Diese alles tut die Nord-SPD nicht , SIE SCHWÄCHELT NICHT.

Stattdessen halten wir zusammen, ringen nach Lösungen für Probleme des Landes und mische kräftig mit in den Debatten der Bundespartei zu Krieg und Frieden sowie den Zukunftsfragen der Welt.Konzentriert arbeiten wir daran, unsere Partei offener und attraktiver für mehr Menschen zu machen.Mehr innerparteilicher Schulung, eine bessere Mitgliederbetreuung und immer wieder die Gelegenheit für alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Politik aktiv mitzugestalten, das sind die nächsten Arbeitsschritt der SPD Schleswig-Holstein.

Der heutige Arbeitsparteitag der SPD Schleswig-Holstein hat gezeigt, auch wenn die SPD zu schwächeln scheint. Sie läuft weiter und wird auch ihr Ziel erreichen – eine bessere Welt.
So geht es mir hoffentlich morgen auch – als SPD-Läufer beim Berlin-Marathon.

Dieser Beitrag ist nicht so zu verstehen, dass ich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auffordere an Langstreckenläufen teilzunehmen. Freuen würden es mich ab trotzdem. Schließlich fühlt es sich gut an – wir Ihr an meinem Zielbild aus dem letzten Jahr erkennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.